Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sprungziele
Seiteninhalt

Unser Quartier

Das Gebiet gemäß der nachfolgenden Abbildung umfasst in den dargestellten Grenzen:
  • die durch den Wiederaufbau in den 50er und 60er gekennzeichneten, innerstädtischen Gebiete westlich und östlich des Lenne Parkes (Halbe Stadt, Zentrum, daneben Teile der Gubener Vorstadt),
  • im Norden die industriell-gründerzeitlich geprägten Bereiche bis zum Klingefließ,
  • die gründerzeitlich geprägten (Wohn-) Gebiete Altberesinchens sowie
  •  im Süden den Wohnkomplex I in Neuberesinchen, welcher durch die seit 1977 entstandenen Plattenbauten geprägt ist.

Der Grenzverlauf erstreckt sich: 

  • im Südwesten entlang der Heinrich-Hildebrandt-Straße, Leipziger Straße bis zu den Bahngleisen,
  • mit Aussparung der Bahnanlagen entlang der Fürstenberger Straße - Finkenheerder Straße, Bahnhofstraße – Briesener Straße,
  • im Westen weiter entlang der Leipziger Straße, Rosa-Luxemburg Straße, Wiekestrasse, Beckmannstraße
  • im Norden entlang des Klingefließ, Poetensteig, Klingestraße,
  • im Osten entlang der Oder
  • im Südosten entlang der Uferstraße, Fischerstraße, Kellenspring, Lindenstrasse
  • im Süden nördlich der Müllroser Straße (entlang Klenksberg); Müllroser Straße, kleine Müllroser Straße, Kuhaue, Johann Eichhorn Straße, Birkenallee.

Ausgangssituation in Frankfurt (Oder)

Statistische Daten über das Quartier

Vorgaben für die Gebietswahl

Seite zurück Nach oben