Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sprungziele
Seiteninhalt
16.01.2018

24 Schätze der Doppelstadt beim »Lebendigen Adventskalender 2017« präsentiert

Vom 01. bis 24. Dezember 2017 öffnete der „Lebendiger Adventskalender | Aktywny Kalendarz Adwentowy Frankfurt (Oder) – Słubice“ jeden Tag ein Türchen. Hinter diesen präsentierten sich soziale und kulturelle Einrichtungen unserer Doppelstadt. Zum neunten Mal machte dies den Dezember ereignisreich und zauberhaft. Wie beliebt der „Lebendige Adventskalender“ geworden ist, zeigen zum einen die Vielzahl von neuen Bewerberinnen und Bewerbern für eine Programmgestaltung sowie die Besucherzahl der Gesamtveranstaltungsreihe von rund 2600 Personen.
Gleich neun Mal öffnete sich ein Türchen in Słubice. „Ein toller Erfolg und eine Bestätigung für die Bedeutung dieser grenzüberschreitenden Veranstaltungsreihe“, so Milena Manns aus dem Organisationsteam. „Besonders freut uns, dass auch immer wieder neue Bewerberinnen und Bewerber auf diese Möglichkeit der ganz besonderen Öffentlichkeitsarbeit aufmerksam werden.“

So in diesem Jahr zum Beispiel der Indoor Spielplatz „Usmiechnięta Planeta“ (zu Deutsch: „lächelnder Planet“) in Kunowice. „Ein wirklicher Schatz in unserer Region, den noch nicht viele kennen. Ich bin froh durch den ‚Lebendigen Adventskalender‘ davon erfahren zu haben und habe die Chance gleich genutzt, mit meiner Tochter hierherzukommen. Und das wird definitiv nicht unser letzter Besuch gewesen sein“, sind sich Mutter und Tochter einig, die der Einladung gefolgt sind.

Am 21. Dezember nutze die Jüdische Gemeinde in Frankfurt (Oder) den „Lebendigen Adventskalender“, um die reichhaltige Geschichte der jüdischen Einrichtungen sowie den Einfluss auf das geistige und kulturelle Leben unserer Stadt ins Bewusstsein der Gäste zu rücken.

„Wir sind wieder begeistert, wie engagiert und vielfältig die Akteure unserer Doppelstadt sind“, resümiert das Organisationsteam und schließt ein großes Dankeschön an alle Engagierten sowie Unterstützerinnen und Unterstützer an: „Wir freuen uns auf den kommenden Dezember. Dann feiert der ‚Lebendige Adventskalender‘ sein 10-jähriges Jubiläum.“

Dank des Einsatzes von Sprachmittlerinnen und -mittlern wurden die Veranstaltungen jeweils zweisprachig in Deutsch und Polnisch durchgeführt. Tatkräftige Unterstützung erhielt das Organisationsteam hierbei von Studierenden aus einem Übersetzungsseminar an der Europa-Universität Viadrina geleitet von Frau Bagłajewska-Miglus und Frau Grzybkowska. Die Studierenden haben des Weiteren Pressemitteilungen übersetzt. Durch diese Aktivitäten erhielten die Teilnehmenden einen Einblick in die professionelle Tätigkeit des Dolmetschens und Übersetzens.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Organisationsteam:

Jenny Friede und Martyna Błaszczyk, Quartiersmanagement Frankfurt (Oder)

Iwona Karaban, Stadtverwaltung Słubice

Malwina Donarska, Messe und Veranstaltungs GmbH

Milena Manns, Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH

Rafał Mocny, Katholische Studentengemeinde „Parakletos" Słubice

Uta Kurzwelly, Volkshochschule Frankfurt (Oder)

Mateusz Weis-Banaszczyk, AStA der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Seite zurück Nach oben