Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sprungziele
Seiteninhalt
06.02.2018

»WIRtschaft in Aktion - Für Frankfurt (Oder)« geht in die 6. Runde - Lokaler Aktionstag findet am 27. Juni 2018 statt

Frankfurt (Oder), 17.01.2018. Im Rahmen des Lokalen Aktionstages „WIRtschaft in Aktion – Für Frankfurt (Oder)“ haben bereits fünf Mal Mitarbeitende aus lokalen Unternehmen aller Größen und Branchen ihr Know-how und ihre Tatkraft ehrenamtlich in gemeinnützige Projekte eingebracht. Mehr als 70 Projekte wurden so gemeinsam mit Partnern aus sozialen und kulturellen Organisationen umgesetzt. Das Erfolgskonzept geht am 27. Juni 2018 in die 6. Runde.

Am 28. Februar 2018 sind zunächst interessierte gemeinnützige Organisationen zu einem Vorbereitungsworkshop eingeladen, um konkret an der Entwicklung eigener Projektideen für den Aktionstag zu arbeiten sowie Informationen und praktische Hinweise zum Ablauf von „WIRtschaft in Aktion“ zu erhalten. Anmeldungen werden bis zum 14. Februar 2018 unter freiwilligenzentrum-frankfurt-oder@caritas-brandenburg.de angenommen. 

Der 6. Lokale Aktionstag „WIRtschaft in Aktion“ 2018 wird von einem breit aufgestellten Organisationsteam vorbereitet. „Es freut uns, dass wir für diese kostbare und nachhaltige Arbeit weitere Mitstreiter gewinnen konnten“, so WOWI-Sprecherin Milena Manns, die seit der Geburtsstunde der Initiative dabei ist. Neben Caritas Freiwilligenzentrum Frankfurt (Oder), Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Handwerkskammer Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg, IHK-Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg, Quartiersmanagement Frankfurt (Oder), Stadt Frankfurt (Oder) – Wirtschaftsförderung und Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH sind in diesem Jahr auch AOK Nordost - Die Gesundheitskasse Niederlassung MOL/Ffo., Stadtverkehrsgesellschaft mbH Frankfurt (Oder) und Lebenshilfe Frankfurt (Oder) e.V. Partner der Initiative.

Seite zurück Nach oben